Home Tipps Im Krankenhaus Unsere Ehrenamtlichen

Unsere Ehrenamtlichen

Die Ehrenamtlichen vom Verein Klinikbrücke begleiten PatientInnen während des Aufenthaltes im Krankenhaus. Sie hören zu, kümmern sich um kleine Erledigungen, gehen mit ihnen spazieren und versuchen, den Alltag etwas bunter zu gestalten (Besuchsdienst). Außerdem helfen sie bei der Orientierung am Gelände und somit bei der Suche nach Stationen und Ambulanzen (Lotsendienst). Die Anwesenheit und Unterstützung der Ehrenamtlichen soll auch die Wartezeit auf den Ambulanzen überbrücken – durch Gespräche, Vorlesen oder Zurechtfinden im Ambulanzbereich (Ambulanzbetreuung). Ziel ist es, einfach da zu sein!

Erfahrungswerte aus unseren, aber auch anderen Krankenhäusern zeigen, dass dieses Angebot das Wohlbefinden speziell bei PatientInnen mit Demenz oder älteren Menschen mit Delirgefährdung steigert und deren Orientierung im Krankenhaus fördert. Daher wurde dieses Angebot im Zuge der Initiative „Demenz braucht Kompetenz“ und dem Projekt „Der alte Mensch im Krankenhaus“ intensiviert und gemeinsam ein Konzept erarbeitet, das seit Mitte 2017 auf ausgesuchten Abteilungen der tirol kliniken umgesetzt wird.